Archive

Archive for the ‘Sex’ Category

Hattest du scho mal ein Déjà-vu? Hattest du scho mal ein Déjà-vu?

May 28th, 2013 No comments

Alle digitalen Nostalgiker da draußen werden bestimmt genauso euphorisch reagieren wie ich, wenn sie diese Seite besuchen: http://www.old-games.com
Das ist die Adresse für gute Spiele aus den Tiefen der 90er bis Anfang 2000er Jahre! 😀
Biing! ;-)
Hier findet man (legal und umsonst) von Biing bis Silent Hill alles was das Herz begehrt! Ein bisschen in der guten, alten Vergangenheit stöbern lohnt sich da also allemal. 😉

Schatz, ich hab heute Migräne

December 5th, 2011 No comments

Gerade wenn man denkt, man hat das WWW verstanden, kommt sowas!
Dank IP-Tracking und der guten Google-Suchseitenanfrage weiß ich, dass eine Person (Win XP mit Firefox 5.0 🙂 ) aus dem luxemburgischem Örtchen Belvaux mit der Suche: “Sex Machinen fürs selber machen” auf meine Seite weitergeleitet wurde!!!
Da muss ich mich wohl nochmal mit meiner automatischen Einstufung im Suchregister beschäftigen. Dabei geb ich mir schon Mühe eine durch und durch “saubere” Seite zu haben. 🙂
Frag mich echt, was den Leuten bei Google so durch den Kopf geht, wenn die ihre Such-Algorithmen schreiben?
Achja und leider war die besagte Person nicht lange auf meiner Seite. Schien wohl nichts derart interessantes dabei gewesen zu sein. 😀

Ob blond, ob braun, ich liebe alle Fraun!

November 24th, 2011 1 comment

Ave civis,
denkt nicht, dass mir hier die Themen ausgehen. 🙂
Habe beim wilden Rumsurfen nämlich mal wieder was Lustiges gefunden.

Das Bild ist eine Kombination zahlloser Einzelfotos und zeichnet sich dadurch als ein gutes statistisches Mittel aus. Stellt sich nun nur die Frage, welches Land die schönsten Frauen hat? Sobald ich es weiß, werde ich sofort dahin ziehen. 😀
So, damit verabschiede ich mich für heute.
Wiederschaun, reingehaun!

1f u c4n r34d th1s u r34lly n33d t0 g37 141d

September 14th, 2011 No comments

Ach, was wären wir nur ohne das Internet?
Bereits vor den Zeiten von Twitter, Facebook und diesem Blog kursierten die allseits bekannten urbanen Mythen, demzufolge das World Wide Web nur aus pornographischen Material besteht. Allen Spam Mails zum Trotz sind jedoch nur zirka 4% aller großen Internetseiten pornographisch.
Dennoch schauen sich angeblich allein jede Sekunde durchschnittlich 28.258 Internet-User Seiten an, deren Inhalt ab 18 Jahren zugänglich ist und anscheinend 25% aller Suchanfragen sind pornographischer Natur. Da versteht man auch, dass eine Seite wie Adultfriendfinder täglich mehr Klicks als die New York Times hat! 😀
Dessen ungeachtet hat das Internet aber auch (andere) gute Dinge hervorgebracht, man denke in diesem Zusammenhang nur an die Jasminrevolution Anfang diesen Jahres.