Archiv

Archiv für die Kategorie ‘dp’

That’s one small step for a man, one giant leap for Daniel.

12. Oktober 2017 Keine Kommentare

Für alle, die dieses tolle Video von diesem fantastischen Tag noch nicht kennen, sei hier der Link:


Vielen lieben Dank noch mal an alle Gäste, deren Beiträge und Matthias für das Erstellen des Videos! 🙂

Die Leichtigkeit des Seins

14. August 2013 Keine Kommentare

Da ich nun ein Zertifikat als qualifizierter Google AdWords Spezialst habe, wird es mal wieder Zeit für einen Post, um mich in der organischen Google Suche höher zu ranken (wie man so schön sagt). 🙂
Und damit die Links bzw. Facebook Empfehlungen besonders hoch sind, ist hier ein schwindelerregendes Video, dass schon beim Zuschauen Höhenangst auslöst! 😀

…und die Superzahl lautet: „ERNSTL“

30. Juli 2013 Keine Kommentare

So als kleines Update sei an dieser Stelle einmal gesagt, dass ich mittels Forex Trading es geschafft habe innerhalb von 2 Tagen satte 2,5% Rendite zu kriegen! 😀
Da kann man bei manchen Anlegeformen nur von träumen. Allerdings handle ich als konservativer Trader lediglich Microlots des Währungspaares EUR/USD, was meinen Gewinn dann doch etwas schrumpfen lässt, wie die Kenner unter euch sicherlich wissen. 😉 Somit hab ich unterm Strich gerade mal *hust* knapp 3 € *hust* in den letzten paar Tagen gemacht. Allerdings ohne bisher einmal Geld zu verlieren, geschweige denn überhaupt etwas einzuzahlen! Außerdem macht das Lektionen lernen auf Tradimo echt viel Spaß und ich näher mich wohl bald einem Rekord, wer von deren Usern die meisten Quiz bestanden hat! 😀

Achtung streng geheim! Bitte nicht mitlesen!

20. Juli 2013 Keine Kommentare

Da hat mir doch ein Arbeitskollege meine aktuell liebste Internetseite zur allgemeinen Zerstreuung gezeigt. Wer also Lust hat etwas über Forex-Märkte zu erfahren oder schon immer wissen wollte, was Leverage bei Differenzkontrakten (CFD’s) bedeuten kann, sollte unbedingt etwas Zeit auf tradimo verbringen. Es lohnt sich schon allein wegen der netten kleinen Videos.
So und ich starte demnächst mal das Experiment, wie weit ich mit den 100 €uro kostenlosen Startkapital komme! 🙂

dp – afk

13. Februar 2013 Keine Kommentare

Servus,
da ich die nächsten Tage nicht im Lande bin, gibt es mal wieder ein kleines Update aus dem Leben von dp. Habe heute übrigens endlich meine LPIC1 bestanden! 🙂
Als Belohnung für mich, geht es dann ab Sonntag auch gleich mit den üblichen Chaoten in den Winterurlaub. 😀
Hoffentlich wird es wieder so cool, wie letztes Jahr:

Falls ihr Probleme mit dem Video habt, oder nur High-Resolution-Fanatiker (wie ich es bin) seid, ist hier noch der gute Link: geiler Shit

Klopf Klopf …

12. Januar 2013 Keine Kommentare

Da bin ich wieder! 🙂
Und was gibt es nach so einer langen Pause besseres als gleich ein paar Links?
Fang ich mal an mit dem nächsten Großprojekt in Sachen bemannte Raumfahrt an. (Link) Geplant ist nämlich eine Art DSDS-Casting Show für die erste Kolonie auf dem Mars. Problem an der ganzen Sache ist jedoch, dass das ein One-Way-Ticket sein soll. Bin mal echt gespannt, was die dann da für Kandidaten hochschicken. 😀
So und zu guter Letzt ist hier noch ein lustiges 2min Video zum Thema Hellsehen im digitalen Zeitalter:

Vote ¥€$ for instant money!

24. September 2012 5 Kommentare

Na Miterdlinge,
es ist mal wieder so weit. Ich missbrauche das arme Internet für meine geistigen Ergüsse.
Alles fing damit an, dass ich eine unseriöse Werbung für irgendeine betrügerische Privatbank gesehen hab. In deren Spot wurde erklärt, wie Kleinanleger sich zusammenschliesen und anderen Kredite offerieren. So weit, so gut…
Meine Idee war nun, aus deren Konzept eine Art Open-Source-Ebay zu machen. Warum nicht Mikrokredite über eine nicht-kommerzielle, gemeinnützige Organisation verteilen? Sicherlich kamen andere schon auf ähnliche Konzepte, aber bisher fand ich im Netz nur spärliche Informationen dazu. Lediglich ein interessanter Artikel über Transparenz und Web 2.0 Technologien für Banken war auszumachen (Open Bank Projekt).
Ich denke, es ist allerhöchste Zeit, dass sich solch erfolgreiche Projekte wie Kickstarter und BitCoin auch auf das Bankensystem als Ganzes übertragen lassen. Quasi eine Art Crowdfunding für Mikrokredite. 🙂 Oder anders ausgedrückt, das Potential von gemeinschaftsgetriebenen Projekten à la Wikipedia übertragen auf die Finanzwelt.
Das wäre doch eine tolle Sache, zumindest als Gedankenspiel. 😀
Außerdem könnte so Open-Source endlich die Welt retten und das kaputte System der Großbanken mit deren oligarchischen Strukturen revolutionieren!
So und nun bin ich mal gespannt auf Kommentare hierzu.^^

Kritik der reinen Vernunft

21. Juni 2012 Keine Kommentare

Endlich ist es so weit, ich bin nur noch eine digitale Projektion unser Lifestyle Gesellschaft. Hier ist der Beweis:

Da muss man doch im kantschen Sinne fragen, was ist der Mensch?
Was darf ich hoffen?
Oder um es mit den Worten von Tyler Durden zu sagen:
„You are not a beautiful and unique snowflake, you are the same decaying organic matter as everything else.
We are all a part of the same compost heap, we are the all-singing, all-dancing crap of the world.“ 🙂
Aber mal davon abgesehen, dass wir alle nur noch Barcode-Zombies in einer gesichtslosen Visitenkartenwelt à la American Psycho sind, hat sich bei mir einiges getan. Hab nen tollen neuen Job in Braunschweig mit sehr netten Kollegen.
So macht Arbeiten sogar Spaß! *hust* 😀